Startseite
Home
Kloster
Sagenrundweg
Schützen
Marketenderinnen
Nachtwächter
Feuerwehr
Förderverein
Historische Märkte
Archiv
Bildergalerien
Impressum
Links

Im Jahre 1904 wird ein Steigerturm auf dem Marktplatz errichtet.


Schon vor Gründung der Freiwilligen Feuerwehr waren alle Bürger aufgefordert bei Bränden Hilfe zu leisten. Die erforderlichen Geräte (i.d.R. Löscheimer) waren teilweise in den Wohnhäusern vorhanden. Weiteres Material (Spritzen, Schläuche etc.) war anfangs in der Nikolaikirche gelagert. 1837 wurde das Spritzenhaus neben der Nikolaikirche gebaut. Dieses war bis 1960 Domizil  der Freiwilligen Feuerwehr.
Bereits 1885 versuchte der damalige Bürgermeister auf Drängen des Landratsamtes eine Freiwillige Feuerwehr zu gründen.  Erst 1900 gelang dieses Vorhaben dem Bürgermeister Joseph Althoff. Er selbst leitete persönlich die Feuerwehr

1913 wurde der Steigerturm wegen Errichtung eines Kriegerehrenmals auf den Möchhof verlegt.

Als zu Kaisers Zeiten die Feuerwehr der Stadt Obermarsberg gegründet wurde, war es allgemein üblich, dass insbesondere der Übungsdienst nach militärischen Verfahrensweisen abgehalten wurde. So war es Usus, dass nach einer durchgeführten Übung unter Klängen von Marschmusik zurück zum Spritzenhaus marschiert wurde. Um auch in Obermarsberg dies so durchführen zu können, beschloss die Feuerwehr die Anschaffung von zwei Flöten und zwei Trommeln zur Aufstellung eines Trommler- und Pfeiferkorps. Seit dieser Zeit hat unser Spielmannszug eine nun ebenfalls mehr als 100-jährige, sehr wechselvolle und eng mit der Obermarsberger Feuerwehr verbundene Geschichte durchlebt und sich in Aufgabenstellung, Mitgliederstruktur usw. immer wieder den gesellschaftlichen Änderungen angepasst.

Wie eine Übung früher aussah, lesen sie links.

Um an die Wurzeln unseres heutigen Spielmannszuges zu erinnern, wurde 1997 aus den Reihen der älteren Mitglieder das  Trommler- und Pfeiferkorps neu ins Leben gerufen.  Diese Spielleute haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Tradition der Feuerwehrmusik aus den Gründungsjahren der Freiwilligen Feuerwehr Obermarsberg zu pflegen.

Die Bilder und Texte stammen größtenteils aus der Festschrift zum 100-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Obermarsberg.

Zu besonderen Anlässen, meist sind dieses die Historischen Märkte aber auch Feuerwehrveranstaltungen, werden von der Feuerwehr Obermarsberg in ihren rekonstruierten Uniformen Löschübungen mit Gerätschaften aus der Gründungszeit durchgeführt.

Zwei Bilder vom 50jährigem Jubiläum 1950
Quelle: Bildergalerie Löschgruppe Obermarsberg